Unsere Musterfutterstelle im Winter

Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler

An einer Futterstelle lassen sich die Vögel im Winter gut beobachten, doch es gibt Einiges beim Einrichten zu beachten. Die Musterfutterstelle lädt ein die Vögel zu beobachten und gibt Tipps zur richtigen Winterfütterung.

 

Diesen Winter wurde erneut unsere beliebte Musterfutterstelle eingerichtet. Sie befindet sich beim Badeweiher des Prielhofs in Scheyern. So können Vogelliebhaber bei einem Spaziergang die gefiederten Freunde nah erleben und beobachten.

 

Eine Tafel gibt Tipps zur richtigen Vogelfütterung. So ist bei der Winterfütterung  insbesondere die Hygiene zu beachten, da sich Krankheiten ansonsten schnell verbreiten. Auch sollte das verwendete Futter qualitativ hochwertig sein und es sollten aufgrund der Verletzungsgefahr keine Meisenknödel im Netz verwendet werden. Eine weitere Tafel stellt die 15 häufigsten Vogelarten, die sich oft an den Futterstellen im Winter einfinden, vor. Flyer und Leporellos mit Infos stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die verschiedenen Futterhäuschen, Futterblockhalterungen sowie Futterautomaten geben eine Übersicht über die erhältlichen Fütterungsysteme. Zum Teil kann man diese auch selbst bauen. Auch werden unterschiedliche Arten von Winterfutter, wie Streufutter oder fettreiches Futter wie Energiekuchen oder Energie-Futterblöcke genutzt, damit verschiedene Nahrungsansprüche der Arten berücksichtigt werden.

Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler

Zahlreiche Vögel haben die Musterfutterstelle bereits für sich entdeckt und so wurden schon 16 Vogelarten gezählt. 

Laut hörbar sind die vielen Feldsperlinge, die in den umliegenden Sträuchern sitzen...

...oder am Futterblock turnen (Foto: A.Schrimpf)
...oder am Futterblock turnen (Foto: A.Schrimpf)

Aber auch die verschiedenen Meisenarten (Kohl-, Blau-, Sumpf-, Hauben- und vereinzelt Schwanzmeisen) sind häufige Gäste.

Blaumeise (Foto: S.Gässler)
Blaumeise (Foto: S.Gässler)
...am Energiekuchen (Foto: A.Schrimpf)
...am Energiekuchen (Foto: A.Schrimpf)
Sumpfmeise (Foto: A.Schrimpf)
Sumpfmeise (Foto: A.Schrimpf)

Auch der Buntspecht lässt sich blicken...

Emsiges Treiben...(Foto: A.Schrimpf)
Emsiges Treiben...(Foto: A.Schrimpf)

Betreut wird die Musterfutterstelle von Anton Schrimpf, der stets für Futternachschub sorgt.

Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler
Foto: S.Gässler

Musterfutterstelle in Scheyern im BR-Fernsehen

Das Fernsehen des Bayerischen Rundfunks hat unsere Musterfutterstelle und die Umgebung der Weiher um Scheyern zu einem Filmdreh genutzt. Viele gefiederte und mehrere menschliche Protagonisten waren in der Abendschau am 04.01.2013 zu sehen. Und sogar die Seidenschwänze ließen es sich nicht nehmen mitzuspielen!

>> zum BR-Beitrag "Warm genug - wir bleiben!"

LBV QUICKNAVIGATION