Willkommen bei der Kreisgruppe Pfaffenhofen

Die Kreisgruppe Pfaffenhofen startete 1994, mit damals etwas mehr als 100 Mitgliedern. Im Jahr 2019, zum 25-jährigen Jubiläum unseres Bestehens, stärken uns über 2.000 Mitglieder in unserem Anliegen, der Natur im Landkreis eine starke Stimme zu verleihen. Die Herausforderungen sind in den letzten Jahren nicht weniger geworden und daher freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung durch Naturliebhaber, Artenkenner und engagierte Vogel-, Tier-, und Naturfreunde, die sich gemeinsam mit uns, für die Artenvielfalt im Landkreis einsetzen wollen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!!

Hinweis zu unseren Veranstaltungen

Die Corona Einschränkungen haben unsere Planung für das Jahr 2020 gründlich durcheinander gewirbelt. Auch die Planung für das zweite Halbjahr ist dadurch deutlich erschwert. Wir werden auf jeden Fall die Veranstaltungen in Kooperation mit der VHS Pfaffenhofen durchführen, die einzelnen Termine können Sie dem VHS-Veranstaltungskalender entnehmen. Alle anderen Exkursionen und Veranstaltungen möchten wir relativ spontan anbieten, immer in Abhängigkeit der aktuellen Corona-Lage. Die Termine werden wir hier auf der Homepage einstellen, aber auch über unseren Newsletter und die Tagespresse dazu einladen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, wenn wir Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen können.

Die Turteltaube - der Vogel des Jahres 2020

BR dreht mit der Unterstützung der Kreisgruppe einen Film über die Turteltaube bei uns im Landkreis

 

 

Ganze 5 Stunden musste sich das Kamerateam des BR unter Leitung der Redakteurin Monika Sarre-Mock gedulden, bis endlich klar war, dass man die gesuchte Vogelart auch wirklich vor die Linse bekommt. Die mittlerweile bei uns sehr selten gewordene Turteltaube, der Vogel des Jahres 2020, ist extrem scheu und daher war es ein großes Glück, dass sie sich ablichten ließ. Unser 1. Vorsitzender Christian Huber hatte sich im Vorfeld vergewissert, dass die Taube in dem Gebiet in der Gemeinde Hohenwart zu finden ist. Das sich die Geduld und Ausdauer am Drehtag bezahlt machte, freute alle Beteiligten. Der Beitrag wurde am 21. Juni im Rahmen der Sendung "Bayern und Altschwaben" gesendet.

 

Sie können den Beitrag in der Mediathek des BR ansehen:

https://www.br.de/mediathek/video/die-turteltaube-vogel-des-jahres-av:5eee828ada2252001a8c0f33

Wir haben 7 Jungstörche im Landkreis mit Sendern ausgestattet

So klingt der Frühling

 

 

Morgenspaziergang bei Jetzendorf im Wald, der Chor der Singvögel gibt eine kostenlose Vorstellung seines Könnens. Jetzt lassen sich die Stimmen noch recht gut unterscheiden, da bei weitem noch nicht alle Sänger aus den Überwinterungsgebieten zurückgekehrt sind. 

Der Buchfink mit seinem schmetternden Gesang, der Zilpzalp singt seinen Namen, das feine Gezwitscher der Wintergoldhähnchen, der melodiöse Gesang des Rotkehlchens und die strophenreiche Vielfalt der Singdrossel.

Da möchte man gar nicht mehr nach Hause gehen.


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

No feed items at the moment (So, 12 Jul 2020)
.
>> mehr lesen


Aktuell, interessant und wichtig!!

Wanderfalken in Pfaffenhofen

Der kleine Wanderfalke in Pfaffenhofen ist leider alleine geblieben, aus den beiden anderen Eiern ist kein weiteres Jungtier geschlüpft.

mehr Bilder

Kiebitze aus Graben gerettet

Foto: C. Knoch
Foto: C. Knoch

Glück im Unglück hatten diese kleinen Kiebitze, die von einem unserer Mitglieder aus einem tiefen Graben gerettet werden konnten. Erst noch etwas erschrocken, wurde sie von ihren Eltern schnell in eine sichere Wiese geführt.

Auswertung Lerchenprojekt 2019


Spendenaktion zugunsten der Kreisgruppe

Mit dem Kauf eines Kalenders den LBV vor Ort unterstützen

Susanne Augstburger stiftet Verkaufserlöse

Die Pfaffenhofener Künstlerin Susanne Augstburger hat uns Kalender zur Verfügung gestellt, die sich mit der Vielfalt der heimischen Insekten befassen. Den Kaufpreis von 25€ spendet Frau Augstburger vollständig an die Kreisgruppe Pfaffenhofen. Wir freuen uns, wenn Sie sich zum Kauf eines der farbenfrohen Kalender entschließen, bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Kreisgruppe.

Tel. 0173/3139432 oder

dorothee.bornemann@lbv.de

Aktuell, interessant und wichtig !!!

Landschaftsidyll versus Flächenfraß

Ein Zeichen gegen den fortschreitenden Flächenfraß und den Verlust von Heimat, wollte Tobias Rossmann mit seiner einwöchigen Winterwanderung durch den Landkreis setzen.

Wie es ihm dabei ergangen ist und welche Eindrücke er sammeln konnte, können Sie hier nachlesen

Wie entwickelt sich unsere Ansaat??

Nachdem wir auf unserer Rebhuhnfläche erst im September ausgesät haben, hat sich in Folge des trockenen und warmen Herbstes erstmal nicht allzu viel getan. Nach dem milden Winter und dem sehr trockenen Frühjahr, hat der viele Regen im Juni der Fläche gut getan.

mehr lesen

Pflegemaßnahme am LBV-Teich

Leider stehen unsere Bemühungen, am LBV Teich Pflegemaßnahmen durchzuführen unter keinem guten Stern. Machte uns doch in diesem Herbst das Wetter einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Nun überlegen wir die Maßnahmen auf einen frostigen Wintertag zu verlegen. Wir werden Sie über einen neuen Termin informieren.



Welcher Vogel ist das?

Die wichtigsten Merkmale, um Vögel zu bestimmen. Meist braucht man mehrere Merkmale, um eine Art eindeutig festzulegen.

 

Die 25 häufigsten Wintervögel

Vögel am Futterhaus und im Garten sicher erkennen und richtig bestimmen. Bei uns finden Sie alle Informationen, die Sie dafür brauchen. Wir haben Ihnen die Steckbriefe und Stimmen der 25 häufigsten Wintervögel zusammengestellt.

 


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV